Die Redewendung „In China ist ein Sack Reis umgefallen“

 Die Redewendung „In China ist ein Sack Reis umgefallen.“ oder „In China fällt ein Sack Reis um.“ ist eine Metapher für ein unbedeutendes Ereignis. Die Floskel wird dazu verwendet, um die Bedeutungslosigkeit eines Ereignisses zu unterstreichen oder persönliches Desinteresse zu signalisieren.

Als Alternative zu der Floskel „In China ist ein Sack Reis umgefallen.“ kann auch die Redewendung „In Peking/China ist ein Fahrrad umgefallen.“ verwendet werden.

Videos des Sack Reises

Diese atemberaubenden Videos von umfallenden Reissäcken werden Ihr Leben verändern!


Bilder

Auch in Nachrichtensendungen wird das spannende Thema von umfallenden Reissäcken in China thematisiert.

News: Sack Reis in China umgefallen

News: Sack Reis in China umgefallen

Zitate

„Ob wir in Brandenburg unsere beiden Kraftwerke Jänschwalde und Schwarze Pumpe schließen, hat auf das Weltklima ungefähr soviel Auswirkungen, als ob in China ein Sack Reis umfällt“ – Matthias Platzeck (Quelle: Super Illu, 4. März 2008)


Buch

Das Buch „Will denn in China gar kein Sack Reis mehr umfallen?“ von Wiglaf Droste ist ein Satirebuch. Das Buch ist sowohl als Taschenbuch, als auch als Kindle Edition bei Amazon erhältlich. Eine Leseprobe erhalten Sie auf der unten verlinkten Amazon-Seite. Viel Spaß beim Lesen!

Einen Sack Reis kaufen?

Sind Sie beim Lesen dieser Seite hungrig geworden oder möchten selber einen großen Sack Reis umfallen lassen? Dann zögern Sie nicht und bestellen sich einen großen Sack Reis bei Amazon. Gerne können Sie uns anschließend die Ergebnisse Ihres „Sack-Reis-Umfall-Experiments“ in Videoform zukommen lassen.

China

Die Volksrepublik China (meist nur China genannt) ist das bevölkerungsreichste Land der Erde. China hat 1,34 Milliarden Einwohner (Stand: Juli 2013), die sich auf einer Fläche von 9.571.302 km² verteilen. Dies entspricht einer Bevölkerungsdichte von 140 Einwohnern pro km². Flächenmäßig ist China damit das viertgrößte Land der Erde hinter Russland, Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika. In der Hauptstadt der Volksrepublik China, Peking (chinesisch Beijing), leben 20,18 Millionen der Bevölkerung. Das Regierungssystem ist ein Sozialistisches, autoritätes Einparteiensystem desses Oberhaupt Xi Jinping ist.  Die Amtssprache des Landes ist Hochchinesisch (Mandarin) und wird von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen. Das nominale Bruttoinlandsprodukt Chinas lag im Jahr 2013 bei 8.250 Milliarden USD. Damit liegt China auf Platz 2 hinter den Vereinigten Staaten. Trotz des hohen Bruttoinlandsprodukts entspricht das nominale BIP pro Einwohner nur 6.094 USD (Platz 89 auf der Welt).

Reis

Reis wird aus der Reispflanze (Oryza sativa) gewonnen und zählt zu den wichtigten Getreidearten der Welt. Für viele Menschen gilt Reis als Nahrungsgrundlage. Domestiziert wurde Reis vermutlich an unterschiedlichen Orten auf der Welt. Zu diesen gehören Südchina, Südasien, die Hochländer Südwestchinas, sowie Nord- und Südindien. Auch heute noch wird Reis hauptsächlich in China, Indien und weiteren Teilen Südostasiens angebaut. Sie gelten mit mehr als 95% des weltlichen Reisertrages als Hauptanbaugebiete von Reis. Kleinere Reisanbaugebiete befinden sich auch in den USA, Norditalien, Spanien, Portugal, Frankreich und sogar in der Schweiz.